Am häufigsten übergewichtige exotische Haustiere: Nr 5 Schildkröten

Wenn sich Schildkröten verstecken wollen, ziehen sie ihren Kopf und ihre Gliedmaßen in die Schale und sehen direkt wie ein Briefbeschwerer aus. Übergewichtige Schildkröten können jedoch aus ihren Häusern gesperrt werden. Dies liegt daran, dass ihre Beine und Hälse so viel Fett enthalten, dass sie draußen stecken bleiben.

Umfangreich ist nicht fantastisch

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie überhaupt eine dicke Schildkröte gesehen haben, ist es wahrscheinlich nicht so. Wenn Sie eine sehen, werden Sie sie nicht vergessen. Es sieht aus wie eine typische Schildkröte, aber mit einer oberen Schale (dem Panzer) und einer unteren Schale (dem Plastron), die aussehen, als wären sie einige Größen zu klein. Fett wölbt sich aus den Achseln und vor den Hinterbeinen. Manchmal sind ihre Hälse so fett, dass sie ihren Kopf nicht in die Schale zurückziehen können. Fettleibige Schildkröten können an Land vielleicht nicht einmal ihr eigenes Gewicht auf ihren Beine tragen und wie Papiergewichte am Strand sitzen, bis sie wieder im Wasser schwimmen. Selbst im Wasser ist ihre Mobilität eingeschränkt. Schildkröten werden normalerweise in kleinen Aquarien mit wenig Platz zum Schwimmen und durch den Verzehr von übergroßen Pellets, die an der Spitze ihres Tanks schwimmen, gefüttert, bis sie alle aufgefressen haben.

Schildkrötenbesitzer können dazu beitragen, Fettleibigkeit zu verhindern, indem sie ihren Haustieren sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung viel Platz zum Schwimmen und Tauchen bieten und ihnen begrenzte Mengen hochwertiger Pellets mit etwas Gemüse anbieten. Schildkröten haben einen hohen Bedarf an Vitamin A in ihrer Ernährung. Daher ist das Füttern von Vitamin A-angereicherten Lebensmitteln wie Karotten, Paprika und Süßkartoffeln eine gute Möglichkeit, den Gewichtsverlust zu fördern und gleichzeitig eine gute Ernährung zu bieten. Schildkröten können auch zur Bewegung aufgefordert werden, indem ihnen lebende Fische wie Goldfische und Guppys gefüttert werden, die sie zum Verzehr fangen müssen. Sie werden die Jagd und die Belohnung für das Essen genießen. Vergessen Sie nicht, zuerst mit Ihrem Tierarzt zu sprechen, bevor Sie mit Ihrer Schildkröte ein Diät- oder Trainingsprogramm beginnen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie Sie Ihrem Tier helfen, sicher abzunehmen.

Genau wie Menschen lieben Haustiere Nahrung, und genau wie Menschen kann zu viel Nahrung zu Fettleibigkeit und damit verbundenen Gesundheitsstörungen führen, selbst für exotische Haustiere. Unsere Tierfreunde sollten ihre Mahlzeiten genauso genießen wie wir, aber wir müssen sie füttern, wie wir uns selbst ernähren sollten: alles in Maßen. Wenn wir nach dieser Regel leben, sollten unsere exotischen Haustiere ein glücklicheres und gesünderes Leben führen können.