Afghanen und Basenjis in Not

Dieser Verein ist aus der früheren Tierschutzinitiative Afghanen in Not entstanden. Die Aufgabengebiete des Vereins sind vielfältig, der Druck, möglichst vielen zu helfen, immer größer mit immer neu eingehenden mehreren internationalen Bitten um Hilfe. Wo auch immer in Europa sich ein Afghane in einer Notsituation befindet, holte der Verein ihn in seine Obhut, wobei der Verein jedoch auch immer diejenigen aufnimmt, die alt und krank sind. Der Verein unterstützt Kastrationsaktionen zur Verminderung weiteren Leids, hilft mit Microchips, Impfungen und Parasitenbekämpfung. Auf der Homepage des Vereins werden Ihnen sich die in der Obhut des Vereins befindlichen Afghanen und Basenjis sowie andere Tiere, vorgestellt, die auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Hier stellt Ihnen der Verein auch Videos zur Verfügung, die Ihnen einen Einblick in seine Tierschutzarbeit geben. Wenn Sie den Verein durch eine Mitgliedschaft unterstützen möchten, können Sie einen Aufnahmeantrag zur Fördermitgliedschaft oder als aktives Mitglied herunterladen, ausfüllen und abschicken. Bei weiteren Fragen steht Ihnen das engagierte Team des Vereins jederzeit zur Verfügung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.