Arche Noah Tierschutz Westerwald e.V. (Arche Noah)

Der Tierschutzverein Arche Noah Westerwald e.V. gründete sich im Jahr 1997 und ist in erster Linie als regionaler Tierschutzverein tätig, der sich auf das Randgebiet Rheinschiene, Siebengebirge und die Ausläufer des Westwaldes konzentriert, womit der Verein auch gut ausgelastet ist in Not geratenen Tieren eine Unterkunft zu bieten. Alle Schützlinge des Vereins sind in Pflegefamilien untergebracht. Da sie in familiärer Umgebung mit im Haushalt leben, kommen selbst kleinere ‘Macken’ schnell ans Tageslicht und man lernt die Tiere in allen erdenklichen Alltagssituationen kennen, sodass der Verein auf diese Art und Weise gezielter nach einem passenden Zuhause für die Schützlinge suchen kann. Gerade bei Hunden kann der Verein auf mögliche Schwächen so auch entsprechend eingehen, denn die Devise des Vereins lautet: ‘Bei uns fürs weitere Leben lernen.’ Der Arche Noah Tierschutz nimmt so ziemlich jedes hilfsbedürftige Tier auf und ganz gleich um welche Tierart es sich handelt, ist der Verein stets bemüht die bestmögliche Unterbringung zu bieten. Notfalls wird dazu in den Pflegestellen an- und umgebaut: Zimmer werden geräumt, gefliest, tiergerecht eingerichtet, Ausläufe gezimmert oder gar Teiche gebuddelt. Das Team des Vereins besteht hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, die sich engagiert für das Wohl der Tiere und für jeden, der die Hilfe des Vereins braucht, einsetzen.

Schreibe einen Kommentar