Franziskus-Tierheim (Franziskus-Tierheim Hamburg)

Das Franziskus Tierheims setzt sich seit dem Jahr 1984 für in Not geratene Tiere ein, die als Fund- oder Abgabetier ihren Weg ins Heim gefunden haben, um hier ein vorübergehendes Zuhause zu finden. Entsprechend erstreckt sich das Aufgabengebiet über die Aufnahme in Not geratener Tiere, deren Betreuung sowie  Medizinische Versorgung und die Vermittlungen ein neues geeignetes Zuhause, wobei die Mitarbeiter des Franziskus-Tierheims jederzeit mit Ratschlägen für Tierhalter zur Verfügung stehen. In den Einrichtungen des Vereins werden täglich mehr als 6.000 vierbeinige und geflügelte Schützlinge versorgt und neue Besitzer für sie werden gesucht, während der Verein hier rund 120 Tieren insgesamt ein Zuhause auf Zeit bieten kann. Jedes Jahr finden etwa 900 herrenlose Hunde, Katzen und Kleintiere durch die Arbeit des Vereins ein neues Zuhause bei Tierfreunden, die sie bei sich aufnehmen. Was die Kosten betrifft, wird alles durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Erbschaften finanziert. Auf der Homepage des Vereins gibt es weiter Auskünfte zu den derzeitig zu vermittelnden Tieren und dem Vermittlungsablauf, Fotos und Geschichten von erfolgreichen Vermittlungen, sowie Tipps und Ratschläge für die artgerechte Tierhaltung und Informationen darüber, wie man dem Verein helfen kann. Ein weiterer interessanter Menüpunkt auf der Vereinshomepage ist „Medien und Videos“. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Samstag von 15 bis 17.30 Uhr. Sie können den Verein auch telefonisch erreichen. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten was im und ums Tierheim passiert, dann besuchen Sie bitte auch die Facebook Seite https://www.facebook.com/Franziskus-Tierheim-Hamburg-379879568870307/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.