Gnadenhof „Lebenswürde für Tiere e.V.“ (Argenhof „Lebenswürde für Tiere“)

Der Argenhof an der Arge, Gnadenhof ‚Lebenswürde für Tiere e.V.‘, bietet auf seinem 7,5 Hektar grossen Gelände eines ehemaligen Reemtsma-Gestüts über 170 kleinen und grossen Tieren Geborgenheit und Sicherheit. Die Schützlinge, unter denen sich Pferde, wie Hunde und Ziegen und auch Lamas, Katzen, Gänse und viele mehr befinden, die oft eine Vergangenheit voller Angst und Gewalt mit sehr leidvollen Schicksalen hinter sich haben, finden hier eine fürsorgliche Zuflucht, in der ihnen durch wohl dosierte Begegnungen wohlgesonnter Menschen geholfen wird ihre innere Balance wieder zu finden. Derzeitig zu vermittelnde Tiere stellt der Argenhof Ihnen auf seiner Homepage vor. Zudem bietet der Argenhof auch eine eigene Hundeschule. Neben seiner Tierschutzarbeit möchte der Argenhof sich jedoch auch als Begegnungsort für Mensch und Tier bieten, wobei der Argenhof unter sachkundiger Begleitung missbrauchte Kinder mit ausgewählten Tieren zusammenbringt. Auf der Homepage des Argenhofs werden Sie zudem über seine Termine informiert, durchs Jahr bietet der Argenhof monatlich Führungen und einen Osten- sowie einen Weihnachtsmarkt an. Weitere Informationen zum Gnadenhof Argenhof finden Sie auch auf seiner Facebook-Seite. https://www.facebook.com/Tier.Mensch.Natur.Schutz/

 

Schreibe einen Kommentar