Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V.

Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V. besteht seit dem Jahr 2014 und ist noch ein recht junger Verein, der sich bereits ein Jahr nach seiner Gründung seinen Traum eines eigenen Gnadenhofs erfüllen konnte, um dort kranke, misshandelte, behinderte oder auch ausgesetzte Tiere unterzubringen. Auf dem Gnadenhof leben einige Tiere, die man nicht mehr wollte und die vorherigen Haltern einfach unbequem wurden, wozu Pferde, Schweine, Hühner, Tauben und besonders Hunde mit Handicap gehören, um ihnen hier einen Platz auf Lebenszeit zu bieten. Wenn das Ordnungsamt oder auch das Tierheim bereits geschlossen haben, nimmt sich dieser Verein Fundhunden an, die er versucht wieder ihrem Besitzer zurückzugeben. Zudem finden auch streunende Katzen hier eine Unterkunft, diese haben sich ein eigenes Zimmer ausgesucht. Ebenfalls setzt der Verein sich in der Wildtierrettung ein, ob verletzte Biber, Waschbären, Füchse oder einheimische Wildvögel – der Verein versucht so gut es geht jedem in Not geratenen Wildtier seine Hilfe anzubieten. Da der Hof erst im Jahr 2015 bezogen wurde und einiges an Arbeit abverlangte, sodass man dort überhaupt bleiben kann und auch Tiere unterbringen kann, ist nach wie vor noch einiges in Arbeit. Auf der Homepage des Vereins werden Ihnen die derzeitigen Gnadenbrottiere vorgestellt und selbstverständlich werden Sie dort auch über die aktuelle Tierschutzarbeit des Vereins informiert. 

 

Schreibe einen Kommentar