Hands4Animals e.V.

Der Tierschutzverein Hands4Animals e.V. wurde im Jahr 2012 gegründet, um aktive Tierhilfe in Bosnien & Herzegowina und Kroatien zu betreiben. Das Hauptsächliche Ziel von Hands4Animals ist es die Tierschützer und Tierschutzorganisationen dort vor Ort zu unterstützen, was zu einem grossen Teil in Form von Zahlungen für Futter, Tierarztkosten für Kastrationsprojekte, gesundheitliche Prophylaxe, notwendigen Operationen oder eben auch der Unterbringung in Pflegefamilien geschieht. Dazu unterstützt Hands4Anaimals ebenfalls aktiv die Tierschutzaufklärung unter anderem in Schulen und Kindergärten, so dass in den Ländern eine tierfreundlichere Umgebung geschaffen werden kann. Leider kämpfen sehr viele Tiere dort auf den Strassen um das nackte Überleben, die teilweise in Rudeln krank und unterernährt leben und sich dabei unkontrolliert weiter vermehren und somit immer mehr Tiere auf der Strasse leben. Entsprechend setzt sich Hand4Animals für die Rettung von Strassenhunden und -katzen ein. Viele Tiere vegetieren jedoch auch unter schlimmsten Bedingungen in Auffangstationen vor sich hin, bis sie schliesslich eingeschläfert werden oder alleine unter Schmerzen sterben.  Auf der eigenen Homepage sowie der Facebookseite werden regelmäßig die Tiere vorgestellt, die man beispielsweise mit einer Tierpatenschaft unterstützen kann, auch wenn jene Tiere in Bosnien & Herzegowina und Kroatien bleibe. In besonderen Fällen wird versucht das ein oder andere Tiere nach Deutschland vermittelt, doch konzentriert sich der Verein vorwiegend darauf bessere Lebensbedingungen für die Tiere vor Ort zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar