Katzenhaus Luttertal

Katzenhaus Luttertal

Das Katzenhaus Luttertal ist ein kleines Tierheim, welches zum bmt (Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.) gehört und liegt an der B27 zwischen Göttingen und Roringen. Ein kleiner Feldweg führt von der Bundesstraße zum denkmalgeschützten Forsthaus, das vor mehr als 35 Jahren vom bmt übernommen wurde. Ursprünglich bot das verwinkelte Haus maximal 30 Katzen Aufnahme – heute können, nach mehreren Anbauten und Renovierungsmaßnahmen, die beengten Raumverhältnisse besser genutzt und in Spitzenzeiten bis zu 120 Tiere versorgt werden. Damit die Vierbeiner ihren Bewegungsdrang so weit wie möglich ausleben können, wurde 1979 ein Freigehege gebaut. Das 450 Quadratmeter große Areal schließt sich direkt an den Katzenraum an und ist ganzjährig betretbar. Das umzäunte Gelände bietet die unterschiedlichsten Kletter- und Beschäftgigungsmöglichkeiten. Die Leiterin des kleinen Tierheims wohnt selbst im Forsthaus. Durch die unmittelbare Nähe entsteht recht schnell ein Vertrauensverhältnis zwischen den oftmals verunsicherten und verängstigten Katzen. Viele von ihnen haben traurige Schicksale hinter sich und brauchen erst einmal Zeit, um sich wieder einem Menschen nähern zu können. Obwohl der bmt offensiv auf die Notwendigkeit von Katzen-Kastrationen hinweist, werden gerade im ländlichen Raum noch immer zu wenig Katzen kastriert. Entweder werden die unerwünscht trächtig gewordenen Katzen verjagt, die Mütter mit ihren Jungen ausgesetzt oder die Würfe umgebracht. Häufig werden die hilflosen Katzenbabys dem Katzenhausteam einfach vor die Tür gelegt. Das Katzenhaus vermittelte jährlich ca. 160 Katzen in neue Familien. Diese Zahl zeigt, dass weiterhin ein hoher Aufklärungsbedarf in der Heimtierhaltung besteht. Viele Katzen werden spontan und ohne Kenntnisse ihrer natürlichen Bedürfnisse angeschafft und bei ersten Anlaufschwierigkeiten wieder abgegeben. Das Hauptproblem liegt jedoch in der mangelnden Bereitschaft der Tierhalter, ihre Katzen zu kastrieren. Seit dem 01.04.2016 nehmen werden allerdings im Katzenhaus keine Abgabekatzen mehr aufgenommen, da das Katzenhaus Luttertal ein Gnadenhof wird.

Schreibe einen Kommentar