Katzenhilfe Katzenherzen e. V.

Der Verein Katzenhilfe Katzenherzen e. V. entstand im Jahr 2007 aus einer privaten Initiative von Personen, die die Augen vor dem Tierelend in Spanien nicht länger verschließen wollten. Schon oft sassen die zwei Vereinsgründerinnen vorher zusammen und grübelten, wie sie sich mehr im Tierschutz engagieren können. Über eine Arbeitskollegin kam eine der Vereinsgründerinnen dann zu den Hundeherzen, die u. a. Hunde des spanischen Tierschutzvereins Roquetas des Mar übernehmen. Plötzlich stand der Entschluss fest, dass auch sie dort helfen wollten. Die Idee zu den Katzenherzen war geboren. Im Juli 2006 ging das Projekt ans Netz, damals noch als “2-Frau-Show”. Schnell lernten sie weitere Tierschutzorganisationen kennen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ausgesetzten, misshandelten, weggeworfenen und gequälten Tieren eine Zuflucht zu gewähren und vielleicht ein neues Zuhause für sie zu finden. Die Katzenherzen engagieren sich seit ihrer Vereinsgründung für alle Katzen in Not und netzwerken mit vielen in- und ausländischen Tierschutzorganisationen zum Wohle der Tiere. Die meisten der eigenen Schützlinge stammen aus Spanien und Ungarn. Tiere haben in südlichen oder auch in osteuropäischen Ländern keine Lobby, sie genießen wenig Respekt. Viele Katzen und Hunde leiden dort entsetzlich. Ihre gequälten und geschundenen Körper, ihre gebrochenen Seelen, ihr kläglicher Ernährungszustand – Geschöpfe, die niemals Zuwendung, geschweige denn Liebe spüren durften. Das ist leider die traurige Realität. Auf der Homepage werden die aktuellen Schützlinge und aktuelle Projekte regelmäßig vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.