Quellenhof Passbrunn

Quellenhof Passbrunn

Das Tierheim Quellenhof Passbrunn besteht seit Juni des Jahres 2009 und hat als seine Hauptaufgabe hauptsächlich die Unterbringung und Verpflegung von Abgabe- und Fundtieren, sowie herrenloser und in Not geratener Tiere im Fokus. In einer ehemaligen Stallung wurde das Tierheim komplett neu aufgebaut und eingerichtet, wobei sehr sorgfältig darauf geachtet wurde eine artgerechte Unterkunft für Hunde, Katzen und Kleintiere zu erschaffen. Der Quellenhof Passbrunn versteht sich auch als Begegnungsstätte für Mensch und Tier, weshalb er auch ein Ort tiergestützter Therapien ist. Um die Bevölkerung für einen verantwortungsvolleren und respektvolleren Umgang mit Tieren zu sensibilisieren sowie um über die artgerechte Haltung der verschiedenen Tierarten mit rassentypischen Merkmalen aufzuklären, veranstaltet der Quellenhof Passbrunn regelmäßig Vorträge zu Tierschutzthemen und auch Schulungen, die den richtigen Umgang bei der Haltung von Hunden beispielsweise näher bringen. Auf diese Art und Weise soll es auch vermieden werden, dass junge Tiere von ihren Haltern abgegebenen werden, da sie wenig Erfahrung mit dem Umgang haben und dadurch schnell überfordert sind. Darüber hinaus unterstützt das Tierheim Quellenhof Passbrunn aktiv den lokalen Tierschutzverein Dingolfing-Landau e.V. mit Kastrationsaktionen wild lebender Katzen, um das Elend durch unkontrollierte Vermehrung der rund 2 Millionen wild lebenden Katzen zu mindern. Für Halter, die über einen längeren Zeitraum sich nicht selbst um ihre Tiere kümmern können, bietet der Quellenhof Passbrunn eine Tierpension an.

Schreibe einen Kommentar