Göppingen

Verein öffentliche Zuschüsse Kapazität Aufgenommene Tiere
Katzenschutz Göppingen-Donzdorf e.V. nein bis zu 200 Katzen Katzen
Tierschutzverein Göppingen und Umgebung e.V. (Tierheim Göppingen) ja bis zu 700 Tiere pro Jahr Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel

Der Tierschutzverein Göppingen und Umgebung e.V. betreut das Tierheim Göppingen, welches sich vorwiegend durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanzieren muss, jedoch aber zur Aufnahme von Fundtieren einen Zuschuss aus öffentlicher Hand erhält. Des Weiteren bietet das Tierheim interne Seminare und externe Kurse an, die entweder zur weiteren Schulung der Mitarbeiter und Mitglieder gedacht sind, oder aber auch für Jedermann, wenn es sich um bestimmte Seminare des Deutschen Tierschutzbundes handelt. Selbstverständlich bietet das Tierheim auch eine Hundeschule. Bei Fragen zur Tierhaltung über die zur Verfügung gestellten Haltungsempfehlungen der jeweiligen Tierarten hinaus kann man das Tierheim gerne jederzeit persönlich kontaktieren. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit organisiert das Tierheim mindestens zwei Veranstaltungen im Jahr und ist des öfteren mit aktuellen Themen in der regionalen Presse vertreten. Um einigen Tieren, die bereits länger auf ein neues Zuhause warten oder besondere Fälle sind die Vermittlungschancen zu verbessern, werden diese auch im Fernsehen vorgestellt.
Allgemein wird das Tierheim mit den freundlichen und engagierten Mitarbeitern gerne besucht, doch leider kann es dann und wann vorkommen, dass das Notfalltelefon nicht entsprechend besetzt ist.

Der Katzenschutz Göppingen-Donzdorf e.V. hat nach jahrzehntelangem Bestehen es geschafft ein eigenes Tierheim nur für Katzen zu errichten, in dem zu Hochzeiten auch bis zu 200 Katzen unterkommen und rundherum versorgt werden. Hauptsächlich finanziert der Verein sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen, sowie der eigens ins Leben gerufene Stiftung zur Sicherung der Finanzierung der wichtigen Tierschutzarbeit. Der Verein ist sehr engagiert mit seiner Arbeit, organisiert mehrere Veranstaltungen am Katzenheim im Jahr und ist auch bei anderen Veranstaltungen in der Region mit einem Informationsstand oder Kuchenstand zugunsten der aufgenommenen Miezen zugegen. Darüber hinaus bietet der Verein zahlreiche Informationen rund um die Katzenhaltung inklusive wissenswertes wie Gefahren für Katzen oder auch selbst für Katzen giftige Pflanzen.
Der Katzenschutz Göppingen-Donzdorf e.V. erfreut sich einer erstklassigen Beliebtheit durch die freundlichen Mitarbeiter, die auch viel Interesse am künftigen Halter haben und sich mit sehr grosser Fürsorge um ihre Schützlinge kümmern.

An und für sich scheint die recht kleine Stadt Göppingen ganz gut mit den vorhandenen Tierschutzvereinen abgedeckt zu sein, für den Katzenschutz setzt man sich hier so engagiert ein, dass ein extra Tierheim nur für Katzen errichtet wurde. Das Tierheim könnte ein paar mehr Informationen zur Verfügung stellen, wie z.B. Verhalten beim Auffinden eines verletzten Tieres und auch ein wenig mehr als nur Haltungsempfehlungen zu den jeweiligen Tierarten nach dem Deutschen Tierschutzbund.

Tierschutzverein Göppingen und Umgebung e.V (Tierheim Ulrich Schol Göppigen)


Der Tierschutzverein Göppingen und Umgebung e.V wurde am 28. März 1939 gegründet und noch im gleichen Jahr ins Vereinsregister eingetragen. Ab 1960 war Herr Ulrich Schol 13 Jahre 1. Vorsitzender. Durch seinen unermüdlichen Einsatz konnte 1965 ein  schliesslich nach ihm benanntes Tierheim, das 1979 erweitert wurde, auf einem von der Stadt Göppingen gepachteten Gelände errichtet werden. Für sein Engagement im Tierschutz wurde er sogar mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 2001 wurde die Tierschutz-Kooperation der Tierschutzvereine Göppingen u.U. e.V. und Geislingen-Türkheim e.V. sowie dem Katzenschutz Göppingen-Donzdorf e.V. gegründet. Die Kooperation hat das Ziel, den Tierschutz gewichtiger gegenüber den Gemeinden, Städten und dem Landkreis zu vertreten. Im Jahr 2004 wurden die Arbeitsgruppen des Vereins um eine Igel- und eine Problemhundegruppe erweitert. Der größte Teil der Bausubstanz des Tierheims besteht schon seit mehreren Jahrzehnten und der Zahn der Zeit hat kräftig daran genagt. Hunde sollen möglichst viel Zeit im Freien verbringen und in kleinen Gruppen toben können, dafür haben sie hier viele Ausläufe zur Verfügung. Pro Tag sind ca. 100 bis 150 Tiere durch das Tierheimpersonal zu versorgen. Im Schnitt vermittelt der Verein  ca. 550 – 700 Tiere jährlich. Im Jahr 2000 war bereits eine Generalsanierung geplant, die jedoch wegen fehlender Mittel nicht begonnen werden konnte. 15 Jahre später sind die Kassen immer noch leer, aber der Verfall hat leider keine Pause gemacht. Der Verein kämpft für mehr Unterstützung durch die Gemeinden und Politik, hoffen auf weitere Tierfreunde die kräftig spenden und planen dann einen Abriss und Neubau der maroden Gebäude. Da immer wieder Tiere unnötig während der Urlaubszeit ausgesetzt werden, streunende und anscheinend herrenlose Tiere landen besonders während dieser Zeit im Tierheim landen, bietet das Tierheim eine Tierpension, sodass einem Aussetzen entgegen gewirkt werden kann.

Katzenschutz Göppingen-Donzdorf e.V. (Katzenschutz Göppingen-Donzdorf)


Der Tierschutzverein Katzenschutz Göppingen-Donzdorf e.V. wurde von 20 Katzenfreunden im Jahr 1977 gegründet. Der Verein wird von 50-60 ehrenamtlichen Helfern sowohl passiv als auch aktiv in seiner wichtigen Tierschutzarbeit unterstützt. Zum einen nimmt der Verein sich herrenlosen Katzen, Fundkatzen sowie ausgesetzten Katzen an und bietet ihnen seine Obhut in familiärer Atmosphäre der eigenen Pflegestellen des Vereins. Dort werden sie rundherum betreut und tierärztlich versorgt bis sie zu gegebener Zeit in ein neues eigenes, verantwortungsvolles Zuhause ziehen können. Des Weiteren betreut der Verein feste Futterstellen verwilderter Hauskatzen, bei denen er Kastrationsaktionen zur Eindämmung der unkontrollierten Vermehrung von wild lebenden Katzen durchführt. Auf der Homepage des Vereins werden Sie Ihnen nicht nur aktuell zu vermittelnde Katzen und Notfelle vorgestellt, sondern auch Informationen zum Katzenschutz und der artgerechten Haltung von Katzen zur Verfügung gestellt. Zudem enthalten die Infos zahlreiche Tipps und Ratschläge rund um die Katzenhaltung allgemein. Um auf sich und seine wertvolle Tierschutzarbeit aufmerksam zu machen, organisiert der Verein Veranstaltungen, dessen Termine Ihnen auf seiner Homepage bekannt gegeben werden.