Soest

Verein öffentliche Zuschüsse Kapazität Aufgenommene Tiere
CaLeLo Dogs e.V. nein begrenzt in Pflegestellen Hunde
Tierheim Soest ja ca. 20 Hunde, 30 Katzen, 10 Kleintiere Hunde, Katzen, Kleintiere

In Soest sind nur zwei Tierschutzvereine ansässig. Einer dieser Vereine engagiert sich im Auslandstierschutz und finanziert sich komplett durch Spenden und Mitgliedsbeiträge, der andere setzt sich für den Tierschutz vor Ort in Soest ein und erhält zu seiner Finanzierung neben Spenden und Mitgliedsbeiträgen einen Zuschuss aus öffentlicher Hand.

Das Tierheim Soest erhält zur Aufnahme von Fundtieren einen Zuschuss zu seiner Finanzierung durch die Kommune. Leider erzählt das Tierheim wenig von sich selbst, stellt weder sich noch die Räumlichkeiten vor oder bietet weitere Informationen mit aktuellen Geschehnissen aus dem Tierschutz allgemein oder Haltungstipps der jeweiligen Tierarten. diese findet man wenn per Zufall durch das Lesen anderer Beiträge. Es scheint ein eher kleines Tierheim zu sein, welches jedoch einige Aktionen im Jahr neben einem Sommerfest bietet und eine eigene Tierheimzeitschrift publiziert, in der dann wiederum aktuelle Tierschutzthemen vorgestellt werden. Des Weiteren bietet das Tierheim eine Hundeschule.
Allgemein kann sich das Tierheim Soest über einen guten Ruf mit guter Resonanz freuen, allerdings ist es manchen Besuchern aufgefallen, dass wohl zwar einige Tierpfleger nett sind, jedoch im Büro es an Freundlichkeit mangelt. Auf der anderen Seite kam es bereits vor, dass Mitarbeiter einen Interessenten nur beschimpft und damit vergrault haben anstatt eine freundliche Beratung zu bieten.

CaLeLo Dogs e.V. unterstützt mit seiner Arbeit unter anderem durch die Sammlung von Spenden seriöse südeuropäische Tierschützer insbesondere in Spanien. Zahlreiche Hunde werden dort vor Ort aufopferungsvoll nach Misshandlungen oder auch nachdem sie einfach verstossen wurden betreut und schliesslich versucht nach Deutschland zu vermitteln, da die Hunde vor Ort in Spanien kaum eine Chance auf ein gutes Leben haben. Der Verein informiert unter anderem auch über Mittelmeerkrankheiten neben weiteren ausführlichen Informationen zu den jeweiligen Tierschutzpartnern. Einmal im Jahr organisiert der Verein ein Hundefest, zu dem jedermann herzlich willkommen ist mit Tombolas, Verkaufsständen und vielem mehr zugunsten der Schützlinge und um die eigene Tierschutzarbeit vorzustellen.

Grob gesagt scheint Soest ganz gut mit den vorhandenen Tierschutzvereinen abgedeckt zu sein, obschon eigentlich nur ein Tierschutzverein sich direkt vor Ort um Tierschutzbelange in Soest kümmert. Das Tierheim ist möglicherweise recht engagiert mit seiner Arbeit und ‘macht von allem in bisschen’, doch angesichts dessen, dass der Verein vornehmlich allein für Soest Anlaufstelle ist, könnte das Tierheim seine Kompetenzen weiter ausbauen nicht nur in den Bereichen Freundlichkeit und Umgang mit Menschen, sondern auch weitere Tierschutznischen erforschen, die mit Sicherheit insgeheim Tierschutzbrennpunkte in der Region sind, wie z.B. Wildtierschutz, Katzenschutz, Exoten in Not etc.

Tierschutzverein Soest e.V. (Tierheim Soest)

Der Tierschutzverein Soest eröffnete 1974 das Tierheim Soest, um aus dem Landkreis Soest Fund- und Abgabetiere aufzunehmen, zu betreuen und schliesslich in ein neues gutes Zuhause zu vermitteln. Dieses ist so ziemlich die Hauptaufgabe des Tierheims Soest, da leider immer mehr Tiere aus den unterschiedlichsten Gründen im Tierheim abgegeben werden müssen oder, auch wenn es eine Straftat in Deutschland ist, ausgesetzt werden, sodass hier bis zu 60 Katzen, 40 Hunde und 20 Kleintiere einen sicheren Unterschlupf als Übergangszuhause finden. Durch das gute Beispiel und die Aufklärung über artgerechte Tierhaltung versucht das Tierheim die Lebensumstände der hierzulande wohnenden Tiere zu verbessern Entsprechend unterstützt das Tierheim jedoch auch bei der Suche nach vermissten Tieren, damit diese möglichst schnell gefunden und den Besitzern zurück geführt werden können. Suchmeldungen teilt das Tierheim Soest regelmäßig auf der eigenen Facebookseite neben der Vorstellung der derzeitigen Schützlinge, die sehnsüchtig auf ein neues Zuhause warten. Neben der Unterbringung, Verpflegung und Vermittlung der Schützlinge nimmt das Tierheim auch Tiere in Pension auf, falls man sich selbst aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen vorübergehend nicht selbst um den geliebten Vierbeiner kümmern kann. Darüber hinaus befindet sich im Tierheim Soest ebenfalls ein Hundekompetenzzentrum, sodass hier direkt zukünftige oder neue Hundebesitzer an Hundeschulkursen inklusive Verhaltens- und Welpfensprechstunden teilnehmen können.