Tiere in Not e.V.

Tiere in Not e.V.

Der Verein Tiere in Not e.V existiert seit dem Jahr 1992 und schloss sich aus einigen engagierten Tierschützern zusammen, die bereits selbst seit einigen Jahren sich dem Schutz von Tieren gewidmet haben. Tiere in Not ist vorrangig im Raum Eifel – Hürth – Köln tätig. Er verfügt über kein eigenes Tierheim und nimmt so Notfalltiere in eigenen Pflegestellen mit entsprechender tiermedizinischer Betreuung bis zur erfolgreichen Vermittlung auf. Soweit möglich widmet sich der Verein auch dem Einfangen und Kastrieren verwilderter Hauskatzen, um auf diese Weise die unkontrollierte Vermehrung und damit zusammenhängender weiterer Probleme, wie allein die jährliche Kittenschwemme, einzudämmen. Des Weiteren betreut der Verein sogenannte Gnadenbrottiere, die aufgrund ihres Alters, gesundheitlichen Gründen oder Traumata in ihrer Vergangenheit nicht mehr vermittelt werden können. Auf seiner Homepage stellt der Verein seine aktuellen Notfelle, zu vermittelnden Tiere und Gnadenbrottiere vor, für die der Verein Patenschaften sucht, um ihre Versorgung sicherzustellen.

Schreibe einen Kommentar