Tierheim Frankenberg

Das Tierheim Frankenberg wurde in den 1980er Jahren erbaut und bietet mit seinen 11 Aussenzwingern und 22 Innenzwingern, die mit einem grossen Auslaufgelände verbunden sind, rund 30 in Not geratenen Hunden Platz. Hilfsbedürftige Katzen erhalten in den 6 Räumen im Obergeschoss mit angeschlossenen gesicherten Freilauf  eine liebevolle Unterkunft. Seine Hauptaufgabe besteht darin Fund- und Abgabetiere in seine Obhut aufzunehmen, bis ein Besitzer ermittelt werden kann, bzw. ein neues geeignetes Zuhause gefunden wird, in das die betreuten Tiere vermittelt werden. Verstörten Fund- und Abgabetieren bietet das ausgebildete Team eine fachgerechte Resozialisierung, sodass auch diese in neues Leben starten können. Hierbei steht dem Tierheim unter anderem eine Verhaltenstherapeutin für Hunde zur Verfügung. Aber auch der Katzenschutz liegt dem Tierheim am Herzen, sodass der Verein herrenlose Katzen einfängt und kastriert, sodass weiteres Leid durch die unkontrollierte Vermehrung verhindert werden kann. Auf seiner Homepage stellt der Verein seine aktuell zu vermittelnden Tiere nebst Fundtieren vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.