Tierhilfe Ludwigshafen e.V.

Tierhilfe Ludwigshafen e.V.

Von sechs Tierfreunden wurde der Tierschutzverein Tierhilfe Ludwigshafen im Jahr 1980 gegründet und ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Der Verein nimmt sich in seiner Tierschutzarbeit vorwiegend in Not geratenen Katzen und Kleintieren an, für Hunde hat der Verein leider nur eine sehr begrenzte Aufnahmemöglichkeit. Hilfsbedürftige Tiere werden in der Regel in Pflegestellen untergebracht, allerdings verfügt der Verein über eine Geschäftsstelle, die zur Aufnahme und Unterbringung von Katzen ausgestattet wurde. Seine Schützlinge werden durch den Verein tierärztlich versorgt und zu gegebener Zeit in ein neues verantwortungsvolles Zuhause vermittelt. Derzeitig zu vermittelnde Tiere stellt der Verein auf seiner Homepage vor. Manche Tiere, die aufgrund Alter oder Krankheit nicht mehr vermittelt werden können, dürfen bis zum Ende ihres natürlichen Lebens in der Obhut des Vereins verbleiben und erhalten entsprechend ihr ‚Gnadenbrot‘. Dazu betreut der Verein frei lebende Katzen in Waldsee in einem Campingplatzgebiet. Diese werden durch den Verein täglich gefüttert und ebenfalls tierärztlich untersucht. Sofern sie gesund sind, werden sie kastriert, andernfalls entsprechend behandelt und wieder an ihrem angestammten Ort gebracht. Für weitere Informationen über die Tierschutzarbeit des Vereins besuchen Sie bitte die Homepage. Gerne können Sie ebenfalls bei weiteren Fragen die Geschäftsstelle zu seinen Öffnungszeiten besuchen und hier gleichzeitig einige der aufgenommenen Katzen persönlich kennenlernen. Öffnungszeiten: Montags von 10.00 – 11.00 Uhr, dienstags von 18 Uhr bis 19 Uhr, donnerstags von 18 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr. Telefonzeiten: montags bis freitags von 18 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar