Tierhilfe Wendland e.V. (Tierhilfe Wendland)

Tierhilfe Wendland e.V. (Tierhilfe Wendland)

Die Tierhilfe Wendland wurde offiziell im Jahr 2004 gegründet und setzt sich unter anderem dafür ein, dass der Landkreis ein eigenes Tierheim erhält, was derzeitig nicht der Fall ist. Der Verein verfügt jedoch über ein eigenes Gelände mit vier Gebäuden, in die jeweils Volieren integriert sind, sowie fünf Aussenvolieren, einem innenliegenden Katzenhaus mit Katzenbalkon, ein separates Babyzimmer mit einem Freilaufbereich nach draussen und natürlich einer Aufnahme- und Quarantänestation, um dort vorrangig in Not geratenen Katzen eine vorübergehende Unterkunft zu bieten. Des Weiteren setzt sich der Verein mit Kastrationsaktionen gegen die Katzenflut durch die sich sonst weiterhin immer weiter unkontrollierbar frei lebenden vermehrenden Katzen ein. Um auf sich und seine wertvolle Tierschutzarbeit aufmerksam zu machen, veranstaltet der Verein jährlich einen Tag der offenen Tür, bei dem Besucher zudem einen Einblick in die Tierschutzarbeit des Vereins erhalten und natürlich auch einige der aufgenommenen Schützlinge kennenlernen können. Aktuell zu vermittelnde Katzen stellt der Verein auf seiner Homepage vor, dort informiert Sie der Verein ebenfalls zu seinen anstehenden Terminen. Gerne steht er Ihnen jederzeit bei weiteren Fragen zur Katzenhaltung und zum Katzenschutz zur Verfügung. 

 

Schreibe einen Kommentar