Tierschutzinitiative Haßberge e.V.

Tierschutzinitiative Haßberge e.V.


Der Tierschutzinitiative Haßberge e.V. liegt an aller erster Stelle das Wohl der Tiere am Herzen. Die Aufgaben des Vereins gestalten sich entsprechend vielseitig, sodass sich der Verein nicht nur in Not geratenen Tieren annimmt, sondern auch Verstöße gegen das Tierschutzgesetz anzeigt und strafrechtlich verfolgt und rege Öffentlichkeitsarbeit zu wichtigen Tierschutzthemen betreibt, um den Tierschutzgedanken weiter zu verbreiten. Die Initiative setzt sich nicht nur für das Wohl in Not geratener Hunde und Katzen ein, sondern für das Wohl allter Tierarten, wozu der Verein eine eigene Wildtierstation betreibt, um verletzten oder kranken sowie verwaisten Wildtieren bis zu ihrer Auswilderung seine Hilfe zu leisten. Hier liegt der Schwerpunkt besonders auf Igel und Eichhörnchen. Des Weiteren betreibt der Verein ein Answesen als Gnadenhof für ‘entsorgte’ Nutztiere. Lange hatte der Verein kein eigenes Tierheim, um mehr in Not geratenen Tieren zu helfen, was der Verein in der Form nur begrenzt tun kann. Allerdings entsteht in der Region nun ein neues Tierheim, welches geplant wird im Mai 2018 zu eröffnen und vom Verein betrieben wird. Auf der Homepage des Vereins stellt er Ihnen aktuell zu vermittelnde Tiere sowie weitere wertvolle Informationen insbesondere zum Katzenschutz zur Verfügung. Hier erfahren Sie zudem akutelle Neuigkeiten aus der Tierschutzarbeit des Vereins.

Schreibe einen Kommentar