Tierschutzverein Geldern und Umgebung e.V. (Tierheim Geldern)

Tierschutzverein Geldern und Umgebung e.V. (Tierheim Geldern)

Der Tierschutzverein Geldern und Umgebung e.V. besteht seit dem Jahr 1961.Gerade in den letzten Jahren hat der Verein seine Aktivitäten enorm ausgeweitet, insbesondere durch Verkaufs- und Informationsstände auf dem Weihnachtsmarkt und einer Straßenparty sowie durch Flohmärkte, auf denen der Verein Geld für die Unterbringung und Pflege und für den Bau des eigenen Tierheimes gesammelt hat. Die Hauptarbeit des Tierschutzvereins Geldern hat während dieser mehr als 40 Jahre neben zahlreichen anderen Tätigkeiten der Vermittlung von unzähligen Tieren an neue Besitzer gegolten. Dabei zeigte sich in den letzten Jahren, dass die Kapazität der Pflegestellen nicht mehr ausreichend ist. Die zunehmende Zahl der ausgesetzten, aufgegriffenen und abgegebenen Tieren führte zu einem regelrechten Pflegestellennotstand. Da auch in Zukunft nichts daraufhin deutet, dass die Zahl notleidender Tiere zurückgehen wird, war der einzige Ausweg der Bau eines Tierheimes für den Bereich Geldern und Umgebung. Aus diesem Grund hat der Tierschutzverein Geldern und Umgebung ein Grundstück im Industriegebiet in Geldern erworben und eigenes Tierheim errichtet. Nur so wird der Verein auch in Zukunft in der Lage sein, seinen Aufgaben als gemeinnützige Tierschutzorganisation gerecht zu werden. Die beteiligten Städte und Gemeinden, die Städte Geldern und Strälen sowie die Gemeinden Issum, Kerken und Wachtendonk gewähren dem Tierschutzverein eine Anschubfinanzierung zum Bau des Tierheimes sowie einen jährlichen Zuschuss für die Unterbringung und Pflege der Tiere. Im Gegenzug übernimmt der Tierschutzverein die öffentlich-rechtliche Verpflichtung der Städte und Gemeinden zur Aufnahme, Pflege und Weitervermittlung von Fundtieren.

Schreibe einen Kommentar