Tierschutzverein Herzen für Tiere e.V.


Der Tierschutzverein Herzen für Tiere e.V. wurde im Juli 2014 in Plauen gegründet und setzt sich ein, wenn Tiere gequält, misshandelt oder gar auch missbraucht werden. Der Verein setzt sich aktiv für den Tierschutzgedanken und der Aufklärung über artgerechte Haltung von Tieren bei der Bevölkerung und den Tierhaltern an. Darüber hinaus informiert der Tierschutzverein Plauen e.V. über Tierschutzprobleme, die dringend eine Lösung auch auf politischer Ebene erfordern. In ehrenamtlichen privaten Pflegestellen werden vorwiegend Hunde und Katzen aufgenommen, die aus zahlreichen Gründen in Not geraten sind. In einigen Pflegestellen gibt es auch gesicherte Freigehege, damit jene Tiere mit besonders viel Drang nach frischer Luft während ihrer Zeit bis zu einer glücklichen Vermittlung nicht ganz auf alles verzichten müssen. Unter den aufgenommenen Tieren befinden sich oft auch ganze Würfe ausgesetzter oder auf sich gestellter Kitten, deren Mutter überfahren wurde und die Aufzucht der Kitten in professionelle und erfahrene Menschenhände gelegt werden muss. Ob vernachlässigte Tiere aus Privathaushalten, ausgesetzte Tiere oder auch verletzte Tiere, die von aufmerksamen Bürgern gefunden werden, finden ihren Weg in die Obhut des Tierschutzvereins Herzen für Tiere e.V. bis sie komplett tierärztlich untersucht, behandelt, geimpft und gechipt bereit sind in eine neues liebesvolles Zuhause auf Lebenszeit zu ziehen. Auf der eigenen Facebookseite stellt der Verein regelmäßig die zu vermittelnden Tiere vor und informiert über weitere aktuelle Tierschutzthemen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.