Tierschutzverein Katzenhilfe e.V. (Tierheim Neuss-Bettikum)

Tierschutzverein Katzenhilfe e.V. (Tierheim Neuss-Bettikum)

In den Jahren 1977/1978 gründeten Düsseldorfer und Neusser Tierfreunde den Tierschutzverein Katzenhilfe Neuss e.V.. In Not geratene Tiere wurden damals in Pflegestellen betreut, doch war bereits zur Vereinsgründung in der Satzung die Gründung eines Tierheims verankert, um sich effektiver der Aufnahme und Versorgung von Fund- und Abgebatetieren einschliesslich der Rückgabe an ihre Besitzer oder Vermittlung in ein neues Zuhause annehmen zu können. Auch die dauerhafte Unterbringung von nicht mehr vermittelbaren Hunden, Katzen und Kleintieren stellt für den Verein eine besondere Verpflichtung dar. Darüber hinaus gehört die Kastration frei lebender Katzen und auch die Verbreitung des Tierschutzgedankens in der Öffentlichkeit zu einem besonders wichtigen Aufgabenteil des Vereins. Seit dem Jahr 1996 betriebt der Verein das Tierheim Neuss-Bettikum. Über den Schutz von Haustieren hinaus versucht der Verein das Leben unserer Mitgeschoepfe positiv zu beeinflussen, wozu aktuell die Einführung des ‚Tierschutzlabels des Deutschen Tierschutzbundes‘ gehört, aber auch die Aufklärung zum Schutz der Landwirtschafts- und Wildtiere sowie der Tiere, die in der Forschung missbraucht werden. Auf seiner Homepage stellt Ihnen der Verein zu diesen Themen aktuelle Informationen zur Verfügung, dazu noch weitere Ratgeber zur artgerechten Haltung der jeweiligen Tiere sowie zum tierleidfreien Essen. Selbstverständlich werden Ihnen auf der Homepage auch die derzeitig zu vermittelnden Tiere samt Fundtiere vorgestellt sowie Termine zur Verbreitung des Tierschutzgedankens bekanntgegeben, wie der Tag der offenen Tür. Gerne dürfen Sie die Schützlinge persönlich zu den Öffnungszeiten besuchen und kennenlernen.

Schreibe einen Kommentar