Tierschutzverein Kelkheim e.V.

Tierschutzverein Kelkheim e.V.

Der Tierschutzverein Kelkheim e.V. begann im Jahr 1974 mit seiner Idee sich in Not geratenen Tieren zu widmen und einem Bauwagen sich aktiv im Tierschutz einzusetzen. Bereits zwei Jahre später konnte der Verein ein richtiges Tierheim erbauen, welches mit den Jahren immer wieder erweitert und ausgebaut wurde, um seine Aufnahmekapazitäten dem Bedarf in seinem Einzugsgebiet anzupassen und somit möglichst vielen Hunden, Katzen und Kleintieren in ihren Notlagen ein vorübergehendes Zuhause zu bieten. Doch kam auch das Gebäude schnell in seine Jahre, sodass ein Neubau des Tierheims erfolgte, was schliesslich im April 2018 neu eröffnet werden konnte. Hier haben die Katzen nun ein eigenes Haus mit angeschlossenem Freilaufgehege, Hunde ebenfalls angeschlossene Aussenzwingern. Selbst verwilderter Hauskatzen haben hier eine eigene Anlaufstelle mit einer Futterstellen und Schutzhäusern. Der Verein setzt sich, wie man sieht, mit sehr viel Herz vorrangig für Fund- und Abgabetiere in der Region Kelkheim ein, die er zu gegebenem Zeitpunkt versucht in ein neues Zuhause zu vermitteln. Aktuell zu vermittelnde Tiere stellt der Verein auf seiner Homepage vor, wo Sie sogar noch den Verlauf des Neubaus des Tierheims anschauen können und somit die ersten Eindrücke vor einem persönlichen Besuch erhalten. 

Schreibe einen Kommentar