Tierschutzverein Köthen/Anhalt u.U. e.V. (Tiernotaufnahmestation Köthen)

Der Tierschutzverein Köthen/Anhalt u.U. e.V. ist Mitglied des deutschen Tierschutzbundes und setzt sich seit dem Jahr 1991 aktiv im Tierschutz in seiner Region ein. Rund 250 Mitglieder des Vereins kümmern sich um den Schutz von Heim- und Haustieren, die aus den unterschiedlichsten Gründen in Not geraten sind. Im Jahr 1993 konnte der Verein die Eröffnung seines eigenen kleinen Tierheims realisieren, in dem insgesamt jährlich zwischen 150 – 200 Tiere ein vorübergehendes Zuhause finden. Die meisten von den rund 40 Katzen und 20 Hunden neben einigen Kleintieren und Vögeln sind Fundtiere, jedoch handelt es sich bei einigen auch um Abgabetiere. Abgegebenen Tieren versucht der Verein in ein neues geeignetes Zuhause zu vermitteln. Aktuell zu vermittelnde Tiere stellt der Verein auf seiner Homepage vor. Des Weiteren bemüht der Verein sich in der Verbreitung des Tierschutzgedankens in der Öffentlichkeit sowie um die Aufklärung zur artgerechten Haltung der jeweiligen Tierarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.