Tierschutzverein Menschen für Tiere e.V. Spaichingen


Der Tierschutzverein Menschen für Tiere e.V. Spaichingen wurde im Jahr 1992 gegründet und widmet sich seitdem der Unterbringung und Verpflegung herrenloser Hunde und Katzen sowie abgegebenen Hunden, Katzen, Nagetieren und Vögel, bis die engagierten Mitarbeiter ein neues verantwortungsvolles Zuhause gefunden haben, in das die Schützlinge guten Gewissens vermittelt werden. Bis zur Eröffnung des Tierheims im Sommer des Jahres 2012 konnten hilfsbedürftige Tiere zunächst nur in Pflegestellen untergebracht werden. Doch seitdem  der Tierschutzverein Menschen für Tiere Spaichingen ein eigenes Tierheim betreibt, können hier auch junge und schwache Igel in der eigenen Igelstation des Tierheims hochgepäppelt und über den Winter gebracht werden. Andere in Not geratene Tiere, wie beispielsweise geschwächte Vögel, Kriech- und Kleintiere finden hier nur eine vorübergehende Obhut, bis sie bereit sind wieder in der gewohnten Freiheit zu leben. Den Tierschutzgedanken vermittelt der Tierschutzverein Menschen für Tiere Spaichingen überaus gerne möglichst früh an Kinder und Jugendliche, die seit der Eröffnung des Tierheims bessere Möglichkeiten haben einen Einblick in die Tierschutz- und Tierheimarbeit zu erhalten sowie mehr über das Wesen und die Bedürfnisse der einzelnen Tiere zu lernen, sodass ihnen ein verantwortungs- und respektvoller Umgang mit Tieren nahe gebracht werden kann. Frei lebende und wilde Katzen fängt der Tierschutzverein Menschen für Tiere auf Anfrage ein, um diese zu kastrieren, sodass dem Katzenelend durch unkontrollierte Vermehrung entgegen gewirkt werden kann.

Schreibe einen Kommentar