Tierschutzverein Nürnberg-Fürth u.U. e.V. (Tierschutzverein Nürnberg-Fürth)

Tierschutzverein Nürnberg-Fürth u.U. e.V. (Tierschutzverein Nürnberg-Fürth)

Im Jahr 1839 wurde der Tierschutzverein Nürnberg-Fürth gegründet und ist damit der erste behördlich anerkannte und genehmigte Tierschutzverein in Deutschland. Der Verein ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Mitglied im Landesverband Bayern. Im Laufe der Zeit hat sich der Verein stetig weiterentwickelt und seine Kapazitäten im Tierheim ausgeweitet, sodass er auf einer Gesamtfläche von ca. 40.000 m² nun heute rund 500 Tiere in seine Obhut nehmen kann. Das Tierheim verfügt über fünf Hundetrakte, einem Katzenhaus, einer Katzenquarantäne, einem Kleintierhaus, einem Welpenhaus und auch eine separate Krankenstation. Auf der Homepage des Vereins können Sie direkt einen virtuellen Rundgang durch die Räume des Tierheims machen. Leider funktioniert momentan die Vermittlungsseite des Tierheims nicht, sodass keine zu vermittelnden Tiere online vorgestellt werden können. Dies könnte allerdings auch direkt ein weiterer Grund sein das Tierheim zu seinen Öffnungszeiten einfach direkt persönlich zu besuchen und seine wundervollen Schützlinge kennenzulernen. Auf der Homepage werden Sie dafür jedoch nach wie vor über aktuelle Neuigkeiten seiner Tierschutzarbeit sowie Termine informiert. Des Weiteren können Sie hier eine Online-Ausgabe seines Magazins ‚Ein Heim und doch kein Zuhause‘ erhalten, die zweimal jährlich als Jahresbereit seiner Tierschutzarbeit erscheint.

 

Schreibe einen Kommentar