Tierschutzverein Pfaffenhofen e.V. (Tierschutzverein Pfaffenhofen)

Tierschutzverein Pfaffenhofen e.V. (Tierschutzverein Pfaffenhofen)

Der Tierschutzverein Pfaffenhofen e.V. wird rein von sehr engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitern betrieben und hilft als gemeinnütziger Verein in Not geratenen Tieren. Der Verein nimmt Fundiere wie Hunde, Katzen und weitere Kleintiere inklusive Vögel und Nagern auf, die gepflegt und versorgt werden bis sie gewissenhaft in ein neues Zuhause mit artgerechter Haltung vermittelt werden können oder die Besitzer von Fundtieren gefunden werden konnten. Bei einem ausführlichen Vermittlungsgespräch mit einem Interessenten wird gemeinsam nach dem zu den gegebenen Umständen passenden Tier geschaut. Darüber hinaus hilft der Tierschutzverein Pfaffenhofen e.V. ebenfalls Tierbesitzern, die unverschuldet in finanzielle, gesundheitliche oder auch soziale Not geraten, um gemeinsam für Mensch und Tier die bestmögliche Lösung unter den gegebenen Umständen zu finden. Falls es genug Platzkapazitäten gibt, können bei dem Tierschutzverein Pfaffenhofen e.V. ebenfalls Tiere als Pensionsgäste aufgenommen werden. Vorwiegend finanziert sich der Verein durch kommunale Abgaben aus 16 Landkreisgemeinden, doch da die Tierarzt- und Futterkosten die Ausgaben weit die Abgaben aus den Landkreisgemeinden übersteigen, ist der Tierschutzverein Pfaffenhofen e.V. auf Spendengelder und Mitgliedsbeiträge oder auch Tierpaten angewiesen, um die Versorgung der Tiere sicherzustellen. Auf der Facebookseite des Vereins werden regelmäßig aktuelle Tiere zur Vermittlung vorgestellt, sowie aktuelle Fundtiere um ihre Besitzer ausfindig zu machen oder Notfellchen vorgestellt, für deren medizinische Behandlung weitere Spenden dringend benötigt werden.

Schreibe einen Kommentar