Tierschutzverein Quedlinburg e.V. (Tierheim Quedlinburg)

Tierschutzverein Quedlinburg e.V. (Tierheim Quedlinburg)

Anfang des Jahres 1992 wurde der Tierschutzverein Quedlinburg e.V. gegründet, der heutzutage derzeitig 53 Mitglieder hat. Das Tierheim des Tierschutzvereins Quedlinburg ist das Einzige, das im Landkreis Alt-Quedlinburg liegt und rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche einen Bereitschaftsdienst anbietet. Im Tierheim können bis zu 30 Hunde, 110 Katzen, jedoch auch Kaninchen und Meerschweinchen betreut und versorgt werden. Für kranke und kleine Katzen hat das Tierheim im Jahr 2008 ein weiteres Haus mit einem eigenen Arztraum gebaut, sodass die kranken Katzen die dringend benötigte Ruhe erhalten und direkt vor Ort tierärztlich versorgt werden können. Hauptsächlich konzentriert sich das Tierheim auf eine artgerechte Unterbringung von Fund- und Abgabetieren, bis diese in ein neues glückliches Zuhause vermittelt werden können, allerdings betreibt der Tierschutzverein Quedlinburg ebenfalls aktiven Tierschutz mit der Eindämmung der Katzenpopulation für Kastrationen, sowie Einrichtung und Betreuung von Futterstellen. Regelmäßig wird ein Tierheimfest veranstaltet, jedoch auch nach dem positiven Anklang des ersten Halloweenfestes vor einigen Jahren ein jährliches Halloweenfest, bei dem gleichzeitig wertvolle Informationen zur artgerechten Haltung von Katzen und weitere wissenswerte Informationen an die Besucher weitergegeben werden. Für interessierte Kinder und Erwachsene bietet das Tierheim Führungen mit vielfältigen aktuellen Tierschutzthemen angeboten. Im Jahr 2010 wurde dem Tierheim Quedlinburg der Tierschutzpreis des Landes Sachsen-Anhalt verliehen.

Schreibe einen Kommentar