Tierschutzverein Regensburg und Umgebung e.V. (Tierschutzverein Regensburg)

Tierschutzverein Regensburg und Umgebung e.V. (Tierschutzverein Regensburg)

Der Tierschutzverein Regensburg wurde bereits im April des Jahres 1929 gegründet und durch den grossen Bedarf eines Tierschutzvereins, der für den gesamten Landkreis Tierschutzarbeit leistet, im Jahr 1972 in ‘Tierschutzverein Regensburg und Umgebung’ umbenannt, der ebenfalls Träger des Tierheims Regensburg ist und somit keinerlei finanzielle Unterstützung der Kommune erhält. Der Tierschutzverein Regensburg finanziert sich und das Tierheim nur aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Erst 1997 wurde das Tierheim um ein dringend benötigtes Katzenhaus erweitert, da in den vielen Jahren nicht nur viele Hunde im Tierheim aufgenommen wurden, sondern auch immer mehr Katzen in Not geraten sind. Am wichtigsten ist dem Tierschutzverein Regensburg Hilfe an in Not geratenen Tieren im Landkreis Regensburg zu leisten, woraus der Verein sich erhofft eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung entfachen zu können, die die Bevölkerung darauf sensibilisiert verantwortungsvoller und vor allem respektvoller mit den Tieren umzugehen. Bis zu 1000 Tiere werden jährlich mit Hilfe von vielen Tierfreunden versorgt und größtenteils in ein neues gutes Zuhause vermittelt. Bevor jedoch noch mehr Tiere einen Platz im Tierheim finden müssen, unterstützt der Tierschutzverein Regensburg ebenfalls bei Vermittlungen von Privatpersonen, die sich aus unterschiedlichsten Gründen von ihrem Haustier trennen müssen und informiert sowohl über entlaufene als auch zugelaufene Tiere, damit jene möglichst schnell wieder in ihr gewohntes Zuhause finden.

Schreibe einen Kommentar