Tierschutzverein Saale – Unstrut e.V. (Tierheim Naumburg)

Tierschutzverein Saale – Unstrut e.V. (Tierheim Naumburg)

Der Tierschutzverein Saale-Unstrut e.V. besteht in seiner derzeitigen Form erst seit Juli 2014. Der Verein ist Mitglied des deutschen Tierschutzbandes und verfügt momentan über rund 100 Mitglieder, die den Verein in seiner Tierschutzarbeit passiv oder aktiv unterstützen. Sein Tierheim Eelau wurde mit sehr viel Kreativität, Schweiss, privaten Geldern, Zeit und Liebe zum Detail mühevoll umgestaltet, damit aus dem einstigen schmuck- und lieblosen Tierheim ein traumhaftes und artgerechtes vorübergehendes Zuhause für die aufgenommenen Hunde und Katzen entstehen konnte. Diese versucht der Verein schliesslich in ein neues Zuhause zu vermitteln. Neben dem Betrieb seines Tierheims liegt dem Verein auch das Wohl der Strassenkatzen in der Region Naumburg am Herzen. Frei lebende Katzen werden an festen genehmigten Futterstellen gefüttert und es wird versucht so viele von ihnen wie möglich zu kastrieren, damit ihre unkontrollierte Vermehrung eingedämmt werden kann. Des Weiteren unterstützt der Verein auch Tierfreunde bei Problemen mit ihren vierbeinigen Hausgenossen durch die Suche nach vermissten Tieren, das Vermitteln von Tierarztbesuchen sowie auch durch die Haltungsberatung. Um den Tierschutzgedanken weiter zu verbreiten, bemueht sich der Verein Kinder und Jugendliche an den sinnvollen und zeitgemäßen Tierschutz heranzuführen, wozu der Verein gerne mit Schulen zu Projekttagen zusammenarbeitet und ebenfalls Praktikunstellen für Schüler in seinem Tierheim anbietet. Weitere Informationen über die Arbeit oder die derzeitigen Schützlinge des Vereins erhalten Sie auf seiner Facebook-Seite.

 

Schreibe einen Kommentar