Tierschutzverein Scotty’s Freunde e.V. & Igelstation

Tierschutzverein Scotty’s Freunde e.V. & Igelstation

Der Tierschutzverein Scotty’s Freunde e.V. wurde im Frühjahr 2006 ins Leben gerufen und liess nur ein Jahr später zusätzlich eine Igelstation entstehen, die unmittelbar amtlich abgenommen wurde. Hauptsächlich kümmert sich der Verein um jedes in Not geratene Tier, jedoch besonders um Igel und verwilderte Katzen. In der Igelstation werden das ganze Jahr über kranke und verletze Igel betreut. In der Winterzeit beherbergt die Igelstation im Schnitt 45 Igel zum Winterschlaf. Selbstverständlich ist es das Ziel das Vereins die betreuten Igel nach ihrer Betreuung wieder auszuwildern. Verwilderte Katzen betreut der Tierschutzverein Scotty’s Freunde in mehrerlei Hinsicht. Einerseits werden sie an Futterstellen mit Futter versorgt und tierärztlich betreut. Andererseits bringt die unkontrollierte Vermehrung verwilderter Hauskatzen zahlreiche Probleme mit sich, sodass besonders Jungtiere unter starken Krankheiten leiden und teilweise lebenslange Folgeschäden davon tragen. Dieses möchte der Verein durch Kastrationen eindämmen. Vereinzelt nimmt der Verein auch Katzen auf, um sie in neue Familien zu vermitteln. Gerne bietet der Verein Vermittlungshilfe, wenn man sich von seinem geliebten Haustier trennen muss. Seit Anfang 2012 besucht der Verein einmal pro Woche ein örtliches Seniorenheim mit den eigenen ‘Rollihunden’. Die Aufklärung der Bevölkerung und auch der Kinder steht im weiteren Vordergrund der Tierschutzarbeit zum richtigen Umgang mit (Wild-)tieren von Scotty’s Freunde e.V.

Schreibe einen Kommentar