Tierschutzverein Seligenstadt und Umgebung e.V. (Tierschutzverein Seligenstadt)

Der Tierschutzverein Seligenstadt und Umgebung e.V. wurde im Jahr 1983 gegründet und verfügt mittlerweile nach den damaligen sieben Mitgliedern am Anfang heute über rund 400 Mitglieder. Damit ist der Tierschutzverein Seligenstadt einer der größten privaten und rein ehrenamtlicher Verein in der gesamten Region. In allen tierschutzrechtlichen Fragen bietet der Tierschutzverein Seligenstadt Bürgern Unterstützung und Beratung, allerdings ist es die Hauptaufgabe des Vereins sein Tierheim zu betreiben, in dem aufgefundene und zu vermittelnde Tiere, wie Hunde, Katzen, Kleintiere, doch auch Tiere bis hin zu Pferden, aufgenommen werden. Um möglichst vielen in Not geratenen Tieren zu helfen, werden auch einige der Tiere in privaten Pflegestellen untergebracht, was besonders um einiges angenehmer fuer jene Tiere ist, die jahrelang an Familienanschluss gewohnt waren, für die ei Aufenthalt im Heim als besonders stressig empfunden wird. Pro Jahr können rund 150 Tiere aus dem Heim in neue verantwortungsvolle Hände vermittelt werden. Doch auch wenn man sich als Privatperson von seinem geliebten Haustier trennen muss, einen Tierheimaufenthalt jedoch ersparen möchte, bietet der Tierschutzverein Seligenstadt Vermittlungshilfe. Darüber hinaus betreut der Tierschutzverein Seligenstadt zahlreiche Futterstellen für wild lebende Katzen. Um weiterem Elend durch unkontrollierte Vermehrung der wild lebenden Katzen einzudämmen, führt der Tierschutzverein Seligenstadt bis zu 150 Kastrationsaktionen pro Jahr durch. Der Tierschutzverein Seligenstadt hat allerdings auch eine sehr engagierte Jugendgruppe, die sich im Gespräch und mit Aktionen mit dem Thema ‘Mensch und Tier’ auseinandersetzt, was die jungen Menschen gleichzeitig früh an einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren heran führt. Weiterhin beteiligt sich der Tierschutzverein Seligenstadt an Aktionen des Deutschen Tierschutzbundes, der sich auch auf der politischen Ebene für den Tierschutz engagiert.

Schreibe einen Kommentar