Tierschutzverein Viernheim und Umgebung e.V. (Tierheim Viernheim)

Tierschutzverein Viernheim und Umgebung e.V. (Tierheim Viernheim)

Der Tierschutzverein Viernheim und Umgebung e.V. wurde offiziell im Herbst des Jahres 1957 gegründet, sodass der Tierschutzverein im Jahr 2007 sein 50-jähriges Jubiläum feiern konnte. Die erste kleine Unterkunft fand der Tierschutzverein für in Not geratene Tiere in der verlängerten Kirschenstrasse, wo man mit sehr viel Mühe ein bescheidenes Heim für Tiere errichten konnte. Schliesslich wurde im Jahr 1969 dem Tierschutzverein ein anderes Gelände in der Alten Mannheimer Strasse angeboten, welches der Verein ohne lange zu zögern dankend annahm, um dort ein neues Tierheim entstehen zu lassen. In den vielen Jahren wurde das Tierheim immer weiter ausgebaut, renoviert und modernisiert bis es zu der grossen freundlichen Anlage von heute wurde, die Tieren in ihrer misslichen Lage ein angenehmes räumliches Umfeld bietet. Bereits bei der Gründung des Tierschutzvereins war der Leitspruch des Vereins sich komplett für das Wohl der Tiere einzusetzen, da sie auch ein Anrecht auf ein würdiges Dasein haben. Durch die Arbeit des Vereins im Tierschutz stellt der Tierschutzverein seine Tierliebe unter Beweis. An diesem Leitspruch hat sich bis heute nichts geändert und dem ist der Verein auch über die Jahre treu geblieben, so dass man stets bestrebt war alles zu tun, um Missstände im Tierschutz aufzudecken, unseren Mitlebewesen ‘Tier’ Qualen zu ersparen und ein erträgliches sowie artgerechtes Leben zu gewährleisten. So nimmt der Verein in seinem Tierheim seit jeher abgegebene oder auch gefundene Hunde, Katzen und Kleintiere auf, um ihnen möglichst bald ein neues respektvolles Zuhause zu finden und leistet Vermittlungshilfe für Tiere, die von privat aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr im gewohnten Zuhause bleiben können, so dass denen eine Zwischenstation im Tierheim erspart werden kann.

Schreibe einen Kommentar