Tierschutzverein Wilhelmshaven und Umgebung e.V. (Dr. Kibat-Tierheim Wilhelmshaven)

Tierschutzverein Wilhelmshaven und Umgebung e.V. (Dr. Kibat-Tierheim Wilhelmshaven)

Der Tierschutzverein Wilhelmshaven und Umgebung e.V. besteht bereits seit dem Jahr 1938 um im Landkreis und der Region Wilhelmshaven den Tierschutzgedanken zu verbreiten und zu fördern. Den Tierschutzgedanken fördert der Verein insbesondere durch gutes Beispiel im respekt- und verantwortungsvollen Umgang mit Tieren im eigens betriebenem Dr. Kibat-Tierheim, wo in Not geratene Tiere die fürsorgliche Obhut des Tierschutzvereins erfahren. Hunde, Katzen und Kleintiere, die als Fund- oder Abgabetiere ihren Weg ins Tierheim gefunden haben, werden zunächst als Neuankömmling vom Tierarzt auf Parasiten und Krankheiten untersucht, bis sie in die Unterbringungen zu den anderen Tieren ziehen dürfen. Im Krankheitsfall, was auch verletzt ankommende Tiere betrifft, verfügt das Tierheim über eine eigene Krankenstation, wo die Schützlinge zunächst intensiv gesund gepflegt werden. Die Schützlinge versucht das Tierheim selbstverständlich so schnell wie möglich an ihre Besitzer zurückzuführen, wenn es sich um Fundtiere handelt, andernfalls werden die Schützlinge hoffentlich nicht allzu lange im Tierheim darauf warten müssen endlich zu einem neuen verantwortungsvollen Menschen mit artgerechter Unterbringung ziehen zu dürfen. Darüber hinaus nimmt das Tierheim ebenfalls Tiere als Pensionsgäste auf, wenn man als Besitzer in den Urlaub fährt oder aus anderen Gründen verhindert ist sich für einen gewissen Zeitraum selbst um seinen geliebten tierischen Freund zu kümmern. Selbstverständlich informiert das Tierheim ebenfalls über die richtige Haltung der unterschiedlichen Tierarten und was man bei aufgefundenen Igeln, Jungvögeln oder während der Setz- und Brutzeit beachten sollte.

Schreibe einen Kommentar