Zwerge in Not e.V. (Zwerge in Not)

Der Verein Zwerge in Not rettet überwiegend Hunde aus den so genannten Perreras (Tötungsstationen), wozu der Verein Partnervereine vor Ort in Spanien und mittlerweile auch in Polen mit seiner Tierschutzarbeit unterstützt. Der Verein ist ein eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit und jegliche Arbeit wird ehrenamtlich verrichtet. Seine Tierschutzpartner versucht der Verein einerseits mit der Sammlung von Geld- und Sachspenden sowie Futterspenden zu unterstützen, andererseits versucht er einigen Hunden eine zweite Chance auf ein gutes Leben durch eine Vermittlung nach Deutschland zu geben. Der Tierschutzgedanke ist leider noch nicht sehr in den Heimatländern der zu vermittelnden Hunde, die der Verein auf seiner Homepage vorstellt, verbreitet, sodass es dort auch kaum Möglichkeiten gibt, sie entsprechend in ein Zuhause vor Ort zu vermitteln. Nur wenige Menschen in Spanien verfügen über einen respektvollen Umgang mit Tieren, die wenigen, die den haben, können sich in der Regel keine entsprechende Haltung von Hunden leisten. Gerne bietet Ihnen der Verein zudem Hilfe, wenn Sie in den Urlaub fahren und eine Urlaubsbetreuung für Ihren Hund suchen.  Weitere Informationen über die Arbeit und die Tiere, die sich in der Obhut des Vereins befinden, erhalten Sie auch auf der Facebook-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.